Bettina & Stefan

Juli 2016
Schlosshof der Wallfahrtskirche Mariastein 
Fotos: Markus Jöbstl

Liebe Birgit,
als wir beschlossen haben zu heiraten, war sehr schnell klar, dass für uns nur eine Freie Trauung in Frage kommt. Eine standesamtliche Trauung ist schön, aber es war uns einfach nicht persönlich genug. Wir sind individuell, ausgefallen, … vielleicht einfach „anders“. Und genau so musste auch unsere Trauung sein. Als wir dich kennen gelernt haben, waren wir uns gleich sicher – das passt! Als du von unserem Wunsch, dass wir gerne eine Piratenhochzeit feiern möchten, gehört hast, konnte man das Leuchten in deinen Augen sehen und sofort kamen von dir Ideen wie wir das umsetzen könnten.

Und dann ging die Vorbereitungszeit richtig los … du hattest immer ein offenes Ohr für unsere Sorgen, bist uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden und hast uns beim Schreiben der Eheversprechen begleitet. Die Betreuung war einzigartig und deine Liebe zum Detail ist ansteckend. Wir haben viele Tipps und Anregungen bekommen auf die wir aufbauen konnten. Während dieser Zeit bekamen wir auch die Skepsis mit, die einige unserer Gäste bei dem Hochzeitsmotto beschlich.

Freie Trauungen sind bei uns im Verwandtschaftskreis noch nicht üblich und schon gar nicht mit einem Motto wie „Piraten“, welches sehr schnell an Fasching oder Mottoparty erinnern lässt. Doch mit jedem Treffen, mit jedem Gespräch oder Chat wurde das Thema realer. Die seemännischen Texte waren nicht die einer Faschingsparty, sondern die eines liebenden Paares, das sich zueinander bekennt, das jedem Sturm trotzt und gemeinsam immer wieder zu seinem Ankerplatz zurück finden will.

Dann endlich war es so weit und der große Tag war da! Und was sollen wir sagen – es war noch emotionaler, größer und beeindruckender als wir uns das je erwartet hätten. Das Piratenthema zog sich von den kleinsten Details, über die Gäste, über dein Outfit bis hin zu den Ritualen und Texten durch. Kaum ein Auge blieb trocken und wir konnten alle begeistern … selbst diejenigen, die einer Freien Piratentrauung davor skeptisch gegenüber gestanden sind. Wir haben gelacht, geweint und konnten die Trauung in vollen Zügen genießen. Es war außergewöhnlich und ungewöhnlich und genau das was wir uns erträumt hatten … und noch besser!

Du hast so viel Herzblut und Arbeit in die Trauung gesteckt und damit hast du uns und unsere Gäste erreicht … es war witzig, emotional, intim, elegant und piratig.
Das war unsere Trauung – das waren einfach WIR.
Danke für deine Unterstützung, deine Erfahrung, deine Geduld und deine Liebe zum Detail.

Ich bin mir sicher, dass wir mit unserer Freien Trauung zeigen konnten wie persönlich und individuell eine Hochzeit sein kann. Und wer weiß …  vielleicht wird auch das ein oder andere Paar inspiriert und kann Mut fassen um seine Trauung nicht so zu gestalten wie man es eben so macht, sondern so wie man es sich erträumt.
Wir konnten uns vor Komplimenten kaum retten die wir dir hiermit weitergeben möchten … Danke für diesen besonderen Moment und deine Mühe die es perfekt gemacht hat!

Wir wünschen dir alles Liebe und Gute und vielleicht sieht man sich ja mal auf einer Hochzeit wieder … dann allerdings kommen wir als Gäste!
Bettina & Stefan